Gewichtstraining Tipps für Frauen zum Abnehmen

Es ist ein Kinderspiel, dass Krafttraining den Weg für eine schnellere Gewichtsabnahme ebnen kann. Hier sind 7 Tipps, mit denen Sie schneller Fett verlieren, als Sie denken!

Es ist kein Mythos, dass Krafttraining für Männer und Frauen gleichermaßen hilft, Fett effektiver zu verlieren. Es hilft Ihnen auch, schlanke Muskelmasse aufzubauen, was weitere Vorteile hat. Wenn Sie mich fragen, muss und sollte jeder zum eigenen Vorteil in irgendeiner Form Gewichte heben. Abgesehen davon, dass Sie schneller Gewicht verlieren, hat diese Form des Trainings noch viele weitere Vorteile für Ihre Körperform und Kraft.

Um dies zu betonen, sprach HealthShots mit Spoorthi, einem Fitnessexperten bei Cult.fit. Sie verteilte einige Tipps, besonders für die Damen, die sie bei jeder Art von Krafttraining beachten sollten.

Diese Krafttrainingstipps sind praktisch für eine schnellere Gewichtsabnahme:

1. Scheuen Sie sich nicht davor, Gewichte zu heben

Jede Form von Widerstandstraining hilft beim Aufbau magerer Muskelmasse, die Ihren gesamten Stoffwechsel ankurbelt. Darüber hinaus verleiht es Ihnen den „durchtrainierten“ Körper, den Sie sich schon immer gewünscht haben, und hilft beim Abnehmen.

2. Planen Sie Ihr Training entsprechend Ihrem Menstruationszyklus

Ja, Sie können mehr davon profitieren, wenn Sie Ihr Training auf Ihre Luteal-, Follikel- und Ovulationsphase ausrichten. Erhöhen Sie die Intensität kurz nach Ihrer Periode und nehmen Sie es leicht und verringern Sie die Intensität an den Tagen vor Ihrer Periode oder während PMS.

Es wird empfohlen, beim Krafttraining Ihre Periode zu berücksichtigen. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

3. Haben Sie Ihren eigenen Trainingsplan

Es ist kein Mythos, dass Körper unterschiedlich auf das Training reagieren, insbesondere bei Männern und Frauen. Es gibt viele Faktoren wie Ihre Hormone, die Ihren Fortschritt bestimmen und beeinflussen können. Es ist also immer besser, einen personalisierten Trainingsplan zu haben.

4. Herunterskalieren ist cool

Viele Bewegungen könnten schwierig auszuführen sein, wenn Sie gerade erst anfangen. Gib ihm Zeit und gehe es langsam an. Skalieren Sie herunter und führen Sie die einfacheren Alternativen aus, wo immer dies erforderlich ist. Arbeiten Sie an Progressionen, damit Sie sich bis zum ersten Liegestütz oder Klimmzug aufbauen können.

5. Konzentrieren Sie sich darauf, stärker zu werden

Gut aussehen ist für die meisten Menschen das erwartete Ergebnis des Gewichtstrainings und wer möchte nicht besser aussehen, oder? Aber es ist wichtig, sich darauf zu konzentrieren, stärker zu werden. Es ist sehr motivierend und eine großartige Möglichkeit, sich auf Ihr Training zu freuen.

KrafttrainingKein Krafttraining, kein Gewichtsverlust. Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

6. Wisse, dass du nicht „sperrig“ oder „männlich“ wirst

Es ist wichtig, sich noch einmal daran zu erinnern, dass Männer und Frauen unterschiedliche Hormonspiegel haben. Ein solches Hormon ist Testosteron. Dies ist das Hormon, das zu einem größeren und besseren Muskelwachstum beiträgt. Frauen haben nur 10 Prozent des Testosteronspiegels im Vergleich zu Männern, daher ist es für Frauen im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen technisch unmöglich, allein durch Krafttraining massig zu werden.

7. Zeigen Sie sich und geben Sie nicht auf

Bleiben Sie konsequent bei Ihrem Training und Ihren Ernährungsgewohnheiten. Einige Tage im Fitnessstudio werden großartig sein, aber andere – nicht so sehr. Egal, bleiben Sie dran und konzentrieren Sie sich auf Ihr Training für den Tag – das wird Sie zu Ihrem ultimativen Ziel führen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.