Was ist Onomatomanie? Informieren Sie sich über den Zustand, den Naseeruddin Shah hat

Schauspieler Naseeruddin Shah hat die Leute dazu gebracht, sich über Onamatomania zu wundern, eine seltene Erkrankung, die er hat! Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Erst kürzlich hat der erfahrene Schauspieler Naseeruddin Shah offen über seine Probleme mit dem Schlafen aufgrund einer Krankheit, an der er leidet, gesprochen. Ja, er hat Onomatomanie, bei der eine Person ein bestimmtes Wort oder einen bestimmten Satz wiederholt. Selbst wenn er versucht zu schlafen, kann er es nicht, weil sein Geist nie zur Ruhe kommt. Also, was hat es mit diesem Zustand auf sich? Wie kann es angegangen werden?

Um dies besser zu verstehen, hat sich HealthShots mit Dr. Priyaranjan Avinash, Facharzt für Psychiatrie bei IWill, in Verbindung gesetzt. Hier ist, was der Experte zu sagen hat: „In der medizinischen Sprache bezeichnet das englische Suffix ‚mania’ eine Besessenheit von etwas, was alles Mögliche sein kann. Man muss es von einem anderen medizinischen Begriff unterscheiden, Hypomanie, die eine schwere Geisteskrankheit ist, die durch erhöhte Stimmung, erhöhte Energie, zielgerichtete Aktivitäten, verringertes Schlafbedürfnis, Grandiosität usw. gekennzeichnet ist.“

Was haben Sie auf dem Herzen? Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

Alles über Onomatomanie

Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine obsessive Verwendung eines Wortes, Begriffs oder Satzes. In seiner extremen Form verwendet man diesen Begriff auch dann, wenn er nicht gebraucht wird.

„Die Person sucht nach Möglichkeiten, den Begriff oder das Wort zu verwenden, wodurch der Satz lang und umständlich wird. Sie werden sogar gestört, falls sie den Begriff nicht verwenden können. Die Frustration ist real, wenn sie sich nicht daran erinnern, das Wort oder den Ausdruck zu verwenden. Dies kann zu Unruhe, Angst, Reizbarkeit oder Schlaflosigkeit führen“, sagt Dr. Priyaranjan.

Darüber hinaus teilt der Experte mit, dass Onomatomanie mit einigen psychischen und neurologischen Erkrankungen wie Zwangsstörungen, Epilepsie und sogar Schizophrenie in Verbindung gebracht werden kann. Dies ist jedoch kein ausreichendes Kriterium, um eine der oben genannten psychischen Erkrankungen zu diagnostizieren, und ist ein sehr ungewöhnliches Phänomen.

Tritt Onomatomanie bei bestimmten Menschen auf?

Die Forschung zeigt, dass diejenigen, die Literatur, Kunst, Filme lieben oder einem kreativen Bereich angehören, auf ein Wort, einen Satz oder sogar eine Liedzeile fixiert sein können. Es kann ein fester Bestandteil Ihres Lebens sein, besonders wenn Sie jemand sind, der sich gerne kreativen Beschäftigungen hingibt.

Lesen Sie auch: Fördert ein überladener Geist die Kreativität?

OnomatomanieKreative Menschen sind eher mit Lautmalerei konfrontiert! Bild mit freundlicher Genehmigung: Shutterstock

Kann die Erkrankung behandelt werden?

Lassen Sie sich diesbezüglich am besten von einem Experten beraten. Wenn die Erkrankung Ihr tägliches Leben beeinträchtigt, kann ein Spezialist bestimmte Techniken vorschlagen oder eine kognitive Verhaltenstherapie anwenden, damit Sie sich besser fühlen. Es gibt kein spezifisches Medikament für Onomatomanie. Falls der Zustand mit einem anderen psychischen Gesundheitsproblem verbunden ist, werden vom Spezialisten geeignete Maßnahmen ergriffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.